CBD & Hanfprodukte aus Österreich

Bei uns findest du CBD-Öle, Hanfsamen, Hanfprotein und Kleidung aus Hanffaser.

Hanf-Produkte in unserem Shop kaufen

Kaufe CBD-Öle und Hanfprotein-Pulver direkt vom Hersteller aus Vorarlberg.

100% Vorarlberger Qualität
Wohltuend und vitalisierend
Vegan und umweltfreundlich
Mit Hand und Herz angebaut

Die beliebtesten CBD- und Hanfprodukte von Wälderkrut online kaufen

WälderKrut_WhiteMountain_CBD-Blüten aus Vorarlberg (Österreich) online kaufen

MountainHaze

ab  8,99 oder abonniere und spare bis zu 10%
Zu den Produktdetails

Warum wir tun was wir tun? Weil Hanf so viel mehr kann!

Schön, dass du zu uns gefunden hast! Bei WälderKrut stecken wir all unsere Leidenschaft in die Wiederbelebung der Hanfpflanze. Wir sind nicht nur Händler, sondern auch landwirtschaftliche Erzeuger.

Wir machen uns regelrecht selber die Hände schmutzig, da es uns wichtig ist, dass unsere Kunden mit gutem Gewissen unsere Hanfprodukte genießen können. Mit viel Sorgfalt und Liebe kümmern wir uns um jeden Schritt – vom Anbau im Greenhouse bis zur Ernte auf unseren Ackerflächen. Tauche ein in die Welt von WälderKrut und entdecke die einzigartigen Eigenschaften des Hanfs. Sei Teil unserer Reise zurück zu den Ursprüngen.

WälderKrut Hanfprodukte-Team_Hanfprodukte aus dem Bregenzerwald

Häufig gestellte Fragen

Ist CBD Öl gleich Hanföl?

Bei WälderKrut besteht das CBD Öl aus einer Mischung von reinem CBD-Extrakt und Hanföl, welches aus Hanfsamen gepresst wird. Das CBD-Extrakt mit dem reinem Inhaltstoff CBD wird durch Extraktion aus den Pflanzenmaterial des Hanfes gewonnen. Aus diesem Grund ist das Hanföl nur ein Bestandteil des CBD-Öles. Mehr Information zur Herstellung.


Ist Hanf und Cannabis dasselbe?

Der Begriff Cannabis stammt aus der Pflanzenkunde – genauer gesagt, aus der botanischen Namensgebung. Somit lässt sich die Pflanze eindeutig bezeichnen. Cannabis ist der Gattungsname aller Hanfpflanzen. Dem Gattungsname wird oft ein Zweitname beigefügt: z.B. Cannabis sativa (Nutzhanf)


Was heißt CBD?

Cannabidiol – kurz CBD – ist einer von vielen Inhaltsoffen der Hanfpflanze. CBD werden viele positive Eigenschaften auf den menschlichen Körper zugeschrieben.


Darf ich Hanfprodukte – speziell CBD-Produkte – besitzen bzw. kaufen?

JA!

Der Erwerb und Besitz von Hanfprodukten (CBD-Produkten) ist erlaubt, so lange die gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Landes, in welchem man die Produkte führt, eingehalten werden. Einzig und allein muss hier in Österreich die THC-Grenze von maximal 0,30% eingehalten werden.


Ist CBD legal?

JA!

Die gesetzliche Lage in Österreich (Stand 2022) erlaubt den Anbau und den Verkauf aller Hanfprodukte, welche einen THC-Gehalt von 0,30% nicht überschreiten. Der CBD-Gehalt spielt dabei keine Rolle, da er, im Gegensatz zum THC, keine berauschende Wirkung erzeugt. Wichtig: Dies ist in Österreich der Fall. In anderen Ländern der EU schwankt der erlaubte THC-Maximalwert von beispielsweise 0,20 – 0,50% bezogen auf die Gesamtmasse des Produktes. 


Ist CBD-Öl überhaupt legal?

JA!

Der Erwerb und Besitz von CBD-Öl ist erlaubt. Die Erzeuger des CBD-Öls müssen gewährleisten, dass das verwendete Pflanzenmaterial, welches für die Herstellung des Öls benötigt wird, den gesetzlichen Bestimmungen entspricht.


Werde ich von CBD süchtig?

Nein, es sind keine Suchtwirkungen, die von CBD ausgehen, bekannt.


Hanf-Facts

Hanf benötigt für die selbe Menge an Fasern nur die Hälfte der Anbaufläche als Baumwolle.

Beispielbild Hanfblüten Fedora